Co Create MV

Online-Branchenkonferenz der Kultur- & Kreativwirtschaft
Mecklenburg-Vorpommern 2020 | 16.-19. November

Anmelden zur
KREATOPIA 2020

WER?

TON MATTON
Stadtplanungsprojekt "Tribsees Zukunft machen"

Foto: Sofie Wagner

WAS?

Künstler*innen, Kreative und Interessierte gehen zusammen mit internationalen Künstler*innen und Student*innen in den Austausch mit der Stadt Tribsees resp. deren Einwohner*innen. Im Mittelpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung und Begegnung steht vor allem der voranschreitende Leerstand und die damit zunehmend fehlenden soziokulturellen Inhalte der Altstadt.

WIE arbeitet ihr kokreativ?

In der 2500-Einwohner-Stadt Tribsees soll Aufbruchsstimmung erzeugt werden und eine lebendigere Stadt mit zuversichtlichen Menschen entstehen. Ton Matton, Professor für Raum- und Designstrategien, möchte die Bewohner*innen motivieren, sich stärker für ihre Stadt zu engagieren und neues Leben einzubringen. Das Team um und mit Ton Matton arbeitet für das Stadtplanungsprojekt mit Einwohner*innen sowie mit Künstler*innen und Student*innen aus verschiedenen Sparten zusammen, z. B. aus Musikwirtschaft, Kunstmarkt, Filmwirtschaft, Markt für Darstellende Künste, Architektur- und Designmarkt.

WAS ist euer MAGIC MOMENT
im kokreativen Team?

SOFIE WAGNER / Projektleitung und Ton Matton:

„Mit Hilfe von Kunst und Kultur werden Möglichkeitsräume improvisiert, woraus der Anschub für Ideen und Motivation zur Gestaltung der Zukunft in und für Tribsees entstehen wird. Am 1. Advent sollen die ersten Vorschläge der Studierenden präsentiert werden, mit einer Lichtinstallationen soll Tribsees dann aussehen wie Las Vegas!“

KONTAKT:
Ton Matton
Werkstatt Wendorf
Landkreis Ludwigslust-Parchim
www.mattonoffice.org
sofie@mattonoffice.org

Instagram Post-Übersicht - Sofie Wagner
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email